Man kann nicht nicht kommunizieren. (Paul Watzlawick)

In diesem Sinne sind Gesundheit, Stress und Wohlbefinden immer ein Thema im Unternehmen. Ob sich drum gekümmert wird oder nicht!

Das Verhalten von Führungskräften hat Auswirkungen auf das Wohlbefinden und die Motivation der Mitarbeiter. Die Gesundheitskompetenz der Beschäftigten bestimmt, wie gesundheitsgerecht ihr Verhalten in der Arbeit ist.

Seminare und Workshops setzen die richtigen Impulse

Entscheidend sind die persönliche Auseinandersetzung im Seminar und der direkte Bezug zur eigenen Arbeit. Kenntnisse und Kompetenzen werden so für den Arbeitsplatz, das Team oder im Führungshandeln nutzbar. Sie können kompetent gelebt werden.

Veränderung gelingt, wenn eine Bewegung im Inneren stattfindet.

Themen

Meine Seminare und Workshops werden ganz auf Ihre Interessen zugeschnitten. Beispiele möglicher Themen sind:

  • Stress und psychische Gesundheit: Was Führungskräfte wissen sollten!
  • Delegation – gesundheitsgerecht und zielorientiert
  • Soziale Unterstützung und Wertschätzung – Herausforderung und Chance in der Führung
  • Burnout – Risiken und Handlungsmöglichkeiten
  • Konflikte am Arbeitsplatz: vorbeugen – überwinden – nutzen
  • Engagiert und motiviert – Führungsworkshop zu Mitarbeitermotivation und Arbeitszufriedenheit
  • Lust auf Arbeit – Anreize für mehr Zufriedenheit und Wohlbefinden im Beruf

Kurzworkshop-Reihe zur Gesundheitskompetenz im Betrieb

Eingebunden in ein Gesamtkonzept und hervorragend geeignet, die Gesundheitskompetenz Ihrer Mitarbeiter über einen definierten Zeitraum wiederholt aufzugreifen und zu entwickeln.

Stress und psychische Gesundheit / Ernährung / Bewegung
5 Termine von 2 Stunden Dauer
*Umsetzung zusammen mit Kooperationspartnern

Intensiv-Workshops

Zeit ist eine knappe Ressource. Dies führt häufig zu einem Dilemma. Einerseits finden sich deutliche Signale, dass Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheit im Unternehmen notwendig sind. Andererseits ist es schwierig, zeitliche Ressourcen dafür freizumachen.

Intensiv-Workshops sind ein wirkungsvolles Instrument

Dauer: 4 Stunden

Teilnehmer: 8 bis 12 Beschäftigte

Kurz –  effizient – transferbezogenen. Die Intensiv-Workshops setzen auf die lebendige, die eigene betriebliche Situation fokussierende Auseinandersetzung. Interaktiv, keine Überflutung mit Informationen und mit hohem Bezug zur eigenen Tätigkeit.

Ihr Nutzen liegt darin, ein klar definiertes Thema auf das Wesentliche reduziert und zielgerichtet aufbereitet zu bekommen. Im Fokus steht der Transfer in die betriebliche Praxis.

 Spezielle Angebote

Zusammen mit Experten aus verschiedenen Bereichen konzipiere ich Seminare zu zentralen Gesundheitsthemen.

Aktivieren und Reflektieren

Zusammen mit Sebastian Hempfling, Köln

Seminar zur Gesundheitskompetenz von Führungskräften.

Modul I – Verhalten
Persönliches Gesundheitsverhalten als Führungskraft

Modul II – Führen
 Mitarbeiterorientierte und gesundheitsgerechte Führung

Modul III – Gestalten
Gestaltung von Arbeitstätigkeiten, Arbeitsorganisation und Arbeitsumfeld

Besonderheit
Sportwissenschaftler und Moderator + Psychologe. Aktivieren und Reflektieren, Feuer und Eis! Lebendig, fachlich fundiert und voller Erfahrungsräume. Bewegung ist integrierter Bestandteil des Seminars.

 Gesund im Unternehmen

Zusammen mit Stefanie Urbanek, eating well: gesund essen!

Ziel dieses Seminars ist die Verbesserung des Gesundheitsverhaltens der Beschäftigten.

5 Blöcke á 2 Stunden
Gesundheit als Thema / Abbau von Stress / Lust auf Arbeit / Ernährung / Bewegung und Lebensführung

Besonderheit
Ökotrophologin + Psychologe. Umfassenden Blick auf Gesundheit und Lebensführung im Arbeitsalltag. Coaching und Supervision integriert. Blick auf den Einzelnen im Unternehmenskontext. Handlungsräume gewinnen, Selbstbestimmung stärken.

Audits / Sifa-Beratung erfolgreich gestalten

Zusammen mit Roland Abraham, Abraham Consult Berlin

Stärkung sozialer und psychologischer Kompetenzen von Auditoren und Fachkräften für Arbeitssicherheit für ihre Arbeit erfolgreich Arbeit.

Besonderheit
Kombination aus Ingenieur + Psychologen. Verknüpfung professioneller Auditstrategien/Fach- und Methodenkenntnisse Sifa mit Kenntnissen moderner Psychologie verknüpft. Erfolgreiche Gestaltung zwischenmenschlicher Aspekte im Beratungsprozess für mehr  Akzeptanz und Wirksamkeit im Unternehmen.

Alternativen

Nicht jede Thematik kann in Form eines Seminars oderWorkshops aufgegriffen werden. Wenn zu einem Thema bereits große Spannungen herrschen und zuerst eine grundsätzliche Klärung notwendig ist, sind eine systematische Analyse und Beratung oder Mediation zielführender und letztlich zeiteffizienter.

Die vertiefte Reflexion des eigenen Verhaltens kann in regelmäßigen Coachings oder der Supervision erfolgen.

Gerne unterstütze ich Sie zusammen mit meinen Netzwerkpartnern bei der Umsetzung von alternativen Formaten wie Open Space, World Cafe und anderen.


Weitere Themen erhalten auf Anfrage. Oder ich konzipiere ein Seminar ganz auf Sie zugeschnitten. Sprechen Sie mich an!