Haben Sie auch schon einmal die reinigende Wirkung eines Streits erfahren? Unterschwellige Spannungen wurden endlich ausgesprochen und nachher fühlte es sich so an wie nach einem Gewitter: etwas durchgerüttelt aber klar und gereinigt.

Konflikte in Unternehmen sind alltäglich und Ausdruck vielfältiger Interessen und Funktionen. Sie bieten eine wertvolle Chance, unterschiedliche Perspektiven, Persönlichkeiten und Qualifikationen konstruktiv im Arbeitsprozess einzubinden.

Wenn Konflikte eskalieren und verhärten, wirken sie destruktiv. Es kommt zu persönlichen Verletzungen, Misstrauen und Zerwürfnissen. Konflikte untergraben die produktive Zusammenarbeit.

Professionelle Mediation von Konflikten 

Die professionelle Mediation von Konflikten strebt die Verständigung zwischen den Streitparteien an. Alle sollen sich wieder in die Augen schauen können. Dies ist unerlässlich, wenn in Zukunft gemeinsam gearbeitet wird.

Als Wirtschaftsmediator bearbeite ich den Konflikt zusammen mit den Beteiligten in einem formalisierten Prozess. Sach- und Beziehungsebenen werden geklärt und tragende Lösungen für die Zukunft erarbeitet.

Ihr Nutzen liegt in einer zielgerichteten und beziehungserhaltenden Klärung der Konflikte im Einvernehmen der Beteiligten. Es gibt keine Verlierer, die gemeinsame Arbeit im Unternehmen ist weiter möglich.

Umfang und Dauer sind variabel.

Mediation von Teams und Gruppen

Konflikte können ganze Teams oder Gruppen im Unternehmen erfassen. Der Umgang mit solchen Konflikten ist ein sensibler Prozess. Eine gute Vorbereitung ist wesentlich für den Erfolg. In Einzelfällen kann es notwendig sein, auf ein Team von Mediatoren zurückzugreifen.

Sprechen Sie mich an!

Die überbetriebliche Mediation von Konflikten zwischen Unternehmen, Lieferanten und Kunden gehört nicht zu meinen Tätigkeitsfeldern.

Umgang mit Mobbing

Mobbing beschreibt ein systematisches und andauerndes anfeinden, schikanieren und diskriminieren von Beschäftigten. Die Forschung zeigt:

  • Mobbing ist weit verbreitet.
  • Jeder kann betroffen sein.
  • Die Auswirkungen für die Betroffenen sind extrem.

Mobbing darf nicht toleriert werden. Es schadet Opfern und Tätern und verschleißt erhebliche Potentiale betrieblicher Wertschöpfung.

In der Beratung werden systematische Strategien im Umgang mit Mobbing im Unternehmen erarbeitet. Mitarbeiter erhalten individuelle Unterstützung und Hilfestellung.

Konfliktursachen im Unternehmen

Wo sich Konflikte häufen, dort stimmt es oft etwas anderes nicht. Konflikte können Ausdruck mangelhafter Arbeitsorganisation oder fehlender Wertschätzung im Betrieb sein. Aus einer gestörten Unternehmenskultur heraus entstehen Konflikte. Oft reagieren Menschen unter hohen psychischen Belastungen gestresst und gereizt.

Die Aufgabe liegt hier in der Identifikation und Bearbeitung der grundlegenden Ursachen für Stress und Belastungen. Dies geschieht am Besten im systematischen Beratungsprozess.

Konfliktmanagement im Unternehmen

Konfliktmanagement verankert einen konstruktiven und unterstützenden Umgang mit Konflikten in den Unternehmensstrukturen. Es schafft übergreifende Regelungen und bietet Anlaufstellen und Unterstützungssysteme.

Wiederkehrende Konflikte können so frühzeitig bearbeitet und einer Eskalation vorgebeugt werden. Ein betriebliches Konfliktmanagement setzt ein klares Signal für alle Beschäftigten.